Produktion in Deutschland für höchste Qualität Rechnungskauf & kostenloser Versand (D) mehrfacher Testsieger Hilfe & Kontakt

Chinesische Zeichen - Wandtattoo Schriftzeichen

Fernöstliche Dekoration - Schriftzeichen für die Wand

Bringen Sie einen Hauch des fernen Ostens in die Wohnung. Mit den chinesischen Schriftzeichen als Wandtattoos holen Sie asiatisches Flair ins Haus. Dekorieren Sie Wände mit den kreativen Aufklebern, die als chinesische Schriftzeichen für Worte wie Liebe, Glaube oder Glück stehen.

Asiatische Philosophie als Trend

Die Bedeutung und Funktion der Schriftzeichen kennen im westlichen Kulturkreis auf Anhieb nur wenige. Das macht oft ihren Reiz aus. Ob als echte Tattoos - oder als schmerzlosere Alternative Wandtattoos: Die Faszination für asiatische Schriftzeichen und ihre Bedeutung ist seit vielen Jahren ungebrochen.

Chinesische Schriftzeichen sind dennoch für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Wer ein Schriftzeichen als Wandtattoo an der Wand hat oder beispielsweise auch als echtes Tattoo auf der Haut trägt, hat somit eine Art Geheimschrift in der Wohnung oder unter der Haut. Chinesische Schriftzeichen sind exotisch, sie stehen für die Philosophie Asiens und stellen etwas Besonderes dar.

Dennoch kann es nicht schaden, die Schriftzeichen nicht nur als dekorative Elemente in die Wohnung zu holen, sondern auch Ihren Sinn zu verstehen. Damit Sie selbst den Sinn der dargestellten Wandtattoo Schriftzeichen kennen, ist natürlich bei jedem Produkt und Artikel im Wandtattoo Shop die Bedeutung der Schriftzeichen erklärt. Denn bevor später Meine Katze isst am liebsten Hühnchen an der Wand oder gar auf der Haut steht, sollten Sie sich ein wenig mit den Zeichen und auch der Funktionsweise des Schriftsystems auseinandersetzen. Dazu erfahren Sie später auf dieser Seite noch etwas mehr.

Unterschied zwischen Chinesischer und Japanischer Schrift?

Gewusst? Die hier gezeigten Schriftzeichen stammen zwar aus dem chinesischen Schriftsystem, kommen aber auch in Japan als Schriftzeichen vor. Deshalb ist oftmals von chinesischen oder aber japanischen Schriftzeichen die Rede, was auf Anhieb verwirrend sein kann. Während die Zeichen ursprünglich aus dem Chinesischen stammen, haben sie ihren Weg in die Japanische Schriftsprache gefunden. Im Japanischen heißt die Schrift Kanji, im Chinesischen nennt man die Schrift Hànzì. In Japan gibt es neben diesen Schriftzeichen noch zwei weitere Schriften.

Farbe und Größe selbst auswählen

Um die Schriftzeichen selbst zu gestalten, können Sie auf der Produktseite des jeweiligen Wandtattoos Größe und Farbe einfach selbst bestimmen.

Dabei stehen Ihnen 36 Farben zur Verfügung, in denen jedes Wandtattoo ganz individuell angefertigt werden kann. Farbtipp: Farben die besonders gut zum Stil der asiatischen Wandtattoos passen, sind Schwarz und Rot.

In Sachen Größe ist jedes Wandtattoo in 3 Größen erhältlich. Ob also XXL oder dezent und klein: Wählen Sie einfach selbst die passenden Maße für das Wandtattoo.

Wie können Chinesische Wandtattoos angebracht werden?

Asiatische Schriftzeichen passen als Wandtattoos in jedes Zimmer der Wohnung. Im Wohnbereich oder im Schlafzimmer verzieren sie den Bereich über Sofa oder Bett. Chinesische Wandtattoo Zeichen haften auf Wänden sowie auch auf Glas oder Möbeln und verleihen der Wohnung einen asiatischen Stil.

Der passende Untergrund für ein Wandtattoo ist eine mit herkömmlicher, weißer Dispersionsfarbe gestrichene Wand. Bei Wänden, die mit Latexfarbe, Mineralfarbe oder anderen scheuerbeständigen, schmutzabweisenden, wasserabweisenden Farben gestrichen sind oder mit einer Tapete mit ähnlichen Eigenschaften tapeziert sind (z.B. Glasfasertapete), sollten Sie vorher einen Klebetest machen. Dazu können Sie bei unserem Kundenservice einfach ein kostenloses Probe-Wandtattoo bestellen.

Auch auf Glas, Fliesen, Türen oder Schränken sind Wandtattoos und Schriftzeichen ein Blickfang. Achten Sie vor dem Bekleben von Glas und Fliesen darauf, dass der Untergrund vorher nicht mit einem Reiniger mit Lotus-Effekt gesäubert wird, da dieser dem Wandtattoo die Haftung erschweren kann.

Eine ausführliche Anleitung zum Anbringen liegt jedem Wandtattoo bei der Lieferung bei.

Eigene Namen als asiatische Schriftzeichen?

Viele wünschen sich ihren eigenen Namen oder den Namen des Kindes als chinesische bzw. asiatische Schriftzeichen. Was so einfach klingt, ist in Wirklichkeit etwas komplizierter.

Die chinesische Schrift gibt es bereits seit über 3000 Jahren. Sie unterscheidet sich grundlegend vom uns bekannten Schriftsystem, das überwiegend in der westlichen Welt benutzt wird.

Im chinesischen Schriftsystem gibt es, anders als in unserem Schriftsystem, keine einzelnen Buchstaben, die einen einzelnen Laut repräsentieren. Das unterscheidet die chinesische Schrift von dem in Europa gebräuchlichen lateinischen Alphabet.

Im Chinesischen Alphabet hat so gut wie jedes Schriftzeichen eine eigene Bedeutung. Jedes Schriftzeichen repräsentiert in der Lautung eine Silbe, die wiederum je nach Bedeutung auch anders betont werden kann.

Wer also "Peter" heißt und seinen Namen in Form von chinesischen Schriftzeichen lesen will, der bekommt keine Übersetzung, die Buchstaben für Buchstaben funktioniert. Es gibt im Chinesischen kein P, sondern nur eine Schriftzeichen, das eine Silbe repräsentiert, die ansatzweise nach "Pe" klingt. Es gibt also keine Entsprechung für P, E, T, E und R. Wer seinen Namen übersetzt haben möchte, bekommt vielmehr eine phonetische Transkription, bei der Schriftzeichen zusammengesetzt werden, die so ähnlich klingen wie Peter. Das können dann vereinfacht gesagt zwei Schriftzeichen sein, von denen das erste sich in der Lautung nach "Pe" anhört, das zweite nach "Ter". Um einen Namen zu übersetzen, gibt es zahlreiche Möglickeiten, festgelegte Varianten von bestimmten Namen gibt es nur selten bei berühmten oder sehr gebräuchlichen europäischen Namen.

Die Schriftzeichen werden also nur wegen ihrer Lautung verwendet, um den Namen zu repräsentieren. Dass die benutzten Zeichen allerdings auch spezielle Bedeutungen haben, sollte bei der Übersetzung auch berücksichtigt werden. Wenn die phonetische Übersetzung von Peter also sinngemäß "Hässliche Mutter" heißt, sollte man vielleicht überlegen, ob es eine andere Transkription gibt, die mit anderen Silben/Schriftzeichen funktioniert.

Wandtattoo in der Kategorie chinesische Zeichen
chinesische Zeichen

Chinesische Zeichen

Fernöstliche Wortkunst

  • Schriftzeichen & Motive
  • Jedes Motiv in 3 Größen
  • Farbe selbst wählbar
  • Für Sie persönlich hergestellt
  • Kostenloser Versand

Wandtattoos in der Kategorie chinesische Zeichen

Motivart
Format
Textwunsch
Farbwahl

*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. -
versandkostenfrei innerhalb von Deutschland

Liebe Kunden, wir von Wandtattoo.de sind für Sie da. Wir produzieren und versenden zur Zeit ganz wie gewohnt. Unsere aktuellen Hinweise finden Sie hier.